Ein Hund rennt glücklich am Strand herum - doch irgendwas stimmt nicht

Dass er das machen kann, ist ein absolutes Wunder!

Ein Hund rennt fröhlich an einem Strand herum, tobt und spielt mit anderen Hunden. Ein ganz normales Bild, eigentlich. Denn dass Duncan, der Boxer, so etwas überhaupt machen kann, ist ein unglaublich großes Wunder. Es ist nämlich sein erster Strandausflug. 

Wenn man sich Duncan genauer anschaut, wird man merken, dass der Hund nur noch die beiden Vorderpfoten besitzt.

Doch trotz seiner Behinderung, die Duncan seit seiner Geburt an hat, kann der Kleine problemlos durch den Sand rasen und mit seinen Freunden spielen. Er balanciert sein Gewicht perfekt und es scheint, als würde es dem Hund an absolut nichts fehlen. 

Sein erster Strandausflug wurde von einer Tieraufnahmestelle organisiert, in der Duncan mit anderen Hunden untergebracht ist. Schaut euch dieses wunderschöne Video an und überzeugt euch, wie glücklich der Kleine ist!