Kleinkinder und Welpen

Süßer gehts kaum

Dieses Video zeigt, wie goldig Kinder und Hunde miteinander spielen! Doch man muss auch immer dazusagen, dass es einige Regeln gibt, die Kinder befolgen sollten, damit ihnen und auch dem Hund, nichts passiert.

Wenn sich Eltern nach sorgfältiger Beratung und Vorbereitung letztendlich für die Anschaffung eines Hundes entschieden haben, dann müssen sie sich natürlich um die Erziehung des Tieres und die Aufklärung des Kindes kümmern - und zwar nicht notgedrungen, sondern von Herzen gerne!

Kinder müssen erfahren, daß der ersehnte Spielkamerad zwar ein toller Freund sein kann, aber auch Bedürfnisse hat und gewisse Freiheiten braucht, die unbedingt zu respektieren sind - z.B. das Ruhebedürfnis nach dem Fressen.

Kinder müssen so früh wie möglich lernen, daß ein fremder Hund niemals ohne ausdrückliche Zustimmung des Halters angefasst werden darf und auch zum eigenen Hund in bestimmten Situationen ein Abstand gehalten werden muß.

Auch die Bedeutung und den richtigen Umgang mit den körpersprachlichen Signalen des Hundes müssen Kinder lernen - und dies ist nur möglich durch gut informierte Eltern.

Kleinkinder und Welpen