Spektakuläre Rettung eines Welpen

Ein kleiner Hund hofft in einer ausweglosen Situation inmitten eines Flusses auf seine Rettung. Was soll aus dem Kleinen werden?

Einsam, allein und verlassen sitzt ein kleiner Hund auf einer winzigen Insel inmitten eines Flusses. Wie er dorthin gekommen ist, lässt sich nicht mehr klären. Doch scheint seine Situation hoffnungslos zu sein. Da entdeckt eine Gruppe junger Männer den kleinen Kerl. Die Jungs fassen sich ein Herz und wagen eine riskante Rettungsaktion. Dabei setzen sie ihr eigenes Leben aufs Spiel.

Sie klettern an der Brücke ohne jede Sicherung nach unten. Das Ziel ist klar: Der Hund soll auf jeden Fall gerettet werden. Noch etwas ängstlich nähert sich der Kleine seinem Retter und begibt sich dann in seine Arme. Mit dem Hund im Arm geht es wieder über die Brüstung nach oben. Der Welpe scheint die gute Absicht seiner Rettung zu spüren und gibt sich seinem Schicksal hin. Noch wenige Meter und es ist geschafft: Glücklich klopfen sich die jungen Männer auf die Schultern. Sie haben es sich verdient, denn der Welpe ist gerettet!